Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 218 (21/2014) vom 5. - 18. November 2014
Kanarische Inseln
TeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Wissenschaft

Ultramodernes Robotik-Teleskop auf Teneriffa

Die Teide-Sternwarte ist seit dem 25. Oktober um ein Teleskop reicher. Das „Hertzsprung SONG“ Teleskop wurde von der dänischen Aarhus-Universität und dem Astrophysikalischen Institut der Kanaren (IAC) feierlich eingeweiht, und soll in Zukunft zur Suche nach erdähnlichen Exoplaneten und der Beobachtung von Sternoszillationen eingesetzt werden. mehr...

Newsticker
19.11.2014  Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 19. November 2014
17.11.2014  Mann verunglückt bei Seebestattung seines Bruders
10.11.2014  Segelboot mit 369 Kilo Kokain aufgebracht
01.11.2014  Residenten-Nachweis für Reisen abgeschafft
31.10.2014  Neuer Direktflug Teneriffa-Rom


Panorama

Spanienweite Razzia gegen Korruption

Der Richter am Nationalen Gerichtshof, Eloy Velasco, hat gemeinsam mit der Antikorruptions-Staatsanwaltschaft und der Guardia Civil in der letzten Oktoberwoche die sogenannte „Operación Púnica“ aufgenommen, in deren Verlauf bereits 51 Personen – darunter sechs Bürgermeister und hochrangige Regionalpolitiker – verhaftet wurden. mehr...

Politik

Puerto de la Cruz hat eine neue Bürgermeisterin

Am Freitag, dem 24. Oktober, eine Woche und einen Tag nach dem unerwarteten Tod von Bürgermeister Marcos Brito, wurde Sandra Rodríguez im Rathaus von Puerto de la Cruz als Bürgermeisterin vereidigt. Die CC-Politikerin rückte automatisch auf, weil Coalición Canaria bei den letzten Gemeindewahlen die meistgewählte Partei war. mehr...

Umwelt

„Arctic Sunrise“ unterstützt Proteste gegen Repsols Ölsondierungen

Die „Arctic Sunrise“ besuchte Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria.
Das Greenpeace-Kampagnenschiff „Arctic Sunrise“ hat verschiedene Inseln des Archipels besucht, um die kanarische Bevölkerung in ihrem Kampf gegen die Erdölsuche der Firma Repsol zu unterstützen. Erste Anlaufstelle war der Hafen von Arrecife auf Lanzarote, in den folgenden Tagen ging es nach Fuerteventura und Gran Canaria. Eine der Aktionen war die Ausbringung des Modells einer Ölplattform vor Lanzarote, an der ein Plakat mit der Aufschrift „Prospecciones no - Renovables si“ (Sondierungen nein, Erneuerbare Energien ja) angebracht wurde. mehr...


Umwelt

Deutlich weniger Waldbrände

Das Cabildo von Teneriffa hatte Ende Oktober Erfreuliches zu vermelden: Die Zahl der Waldbrände ist im vergangenen Sommer im Vergleich zu anderen Jahren deutlich zurückgegangen. Demnach könne die diesjährige Waldbrandschutzkampagne als besonders erfolgreich und effektiv eingestuft werden, freuten sich Cabildo-Präsident Carlos Alonso und die Leiterin des Inselumweltamtes, Ana Lupe Mora, bei der Pressekonferenz. mehr...

Panorama

Residenten-Nachweis für Reisen abgeschafft

Seit dem 1. November müssen Reisende, die als Einwohner der Kanarischen Inseln den um 50% vergünstigten Preis für Flug- und Fährtickets zahlen, keine Residenzbescheinigung mehr mitführen. Alle Fluggesellschaften, Reedereien und Reisebüros müssen seit diesem Termin die Online-Überprüfung des Residentenstatus schon bei der Buchung ermöglichen. mehr...


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias