Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 235 (14/2015) vom 15. Juli - 4. August 2015
Kanarische Inseln
TeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Politik

Fernando Clavijo plädiert für Einheit und Erneuerung

Im Beisein vom Minister für Industrie und Tourismus, José Manuel Soria, und einiger ehemaliger Regionalpräsidenten gratuliert Vorgänger Paulino Rivero dem neuen Kanarenpräsidenten im Amt, Fernando Clavijo.
Am 9. Juli trat Fernando Clavijo (CC) im Regierungssitz von Las Palmas de Gran Canaria das Amt des Regionalpräsidenten an. Bei der feierlichen Zeremonie waren einige seiner Amtsvorgänger sowie andere Persönlichkeiten aus der Politik, seine Ehefrau und seine beiden Töchter anwesend. mehr...



Panorama

Erhöhte Unfallgefahr

Sommerzeit ist Badezeit, und das bedeutet Hochsaison für Badeunfälle. Besonders häufig sind diese in den touristischen Gebieten Spaniens. Die Kanaren stehen als Top-Urlaubsgebiet in dieser Statistik an der Spitze. An vielen Stränden wird jetzt die Überwachung verstärkt. mehr...

Nachrichten

Brutaler Mord trübt Inselfest

La Palma Mitten im Festtagszauber hat ein grausamer Mord La Palma erschüttert. Eine 27-jährige Frau wurde von ihrem Ex-Partner mit Benzin übergossen und angezündet. Der Mörder suchte sein Opfer in einem Geschäft in der Haupteinkaufsstraße von Santa Cruz auf und zahlreiche Passanten wurden Zeugen der schrecklichen Tat. Die junge Frau erlag ihren schlimmen Verbrennungen kurze Zeit später im Krankenhaus. Der Täter wurde ebenfalls schwer verletzt. mehr...

Panorama

„Vulkanausbruch“ in Garachico

Vom 23. Juli bis 2. August feiert der Küstenort Garachico seine „Fiestas Lustrales“, die nur alle fünf Jahre stattfinden. Hierfür legt die Stadt den Festschmuck an, wofür die Anwohner bereits seit Wochen Papierblumen anfertigen, die dann als bunte Arrangements Plätze und Gebäude zieren. Neben einem Umzug von Festwagen durch die Stadt ist das größte Ereignis dieser Fiestas das riesige Feuerwerk, das am 2. August an den Vulkanausbruch erinnert, der im Jahr 1706 Teile der Stadt und den Hafen von Garachico verschüttete. Den Abhang hinter der Stadt werden dann Feuerkugeln hinuntergerollt, die an die glühende Lava aus den Adern des Vulkans erinnern, die damals den Hafen auslöschte. Ein sehenswertes Spektakel! mehr...


Wasserachterbahn „Singha“

Im laut Tripadvisor beliebtesten Wasserpark der Welt, dem Siam Park in Costa Adeje, wird am 17. Juli eine neue Attraktion eröffnet: die Wasserachterbahn „Singha“, die den ultimativen Adrenalin-Kick verspricht. mehr...

Politik

Rajoy läutet Vorwahlkampf ein

Zum 1. Juli senkte die Regierung die Einkommensteuer IRPF auf einen Mindestsatz von 19% und einen Höchstsatz von 45%. Präsident Mariano Rajoy versicherte, die günstige wirtschaftliche Situation Spaniens sei der Grund für die ursprünglich erst für 2016 vorgesehene Steuersenkung und habe nichts mit den näher rückenden Wahlen zu tun. mehr...


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias