Kilometerlange weiße Sandstrände im Süden, eine spektakuläre Dünenlandschaft vor der Kulisse von Lobos im Norden, eine stille, herbe, urwüchsige Weite mit alten Vulkankegeln im Herzen der Insel und eine atemberaubende Steilküste im Westen – das sind die landschaftlichen Attraktionen, die sich den Besuchern der zweitgrößten und ältesten Insel des Archipels auf den ersten Blick präsentieren.

Die touristische Hauptattraktion der Insel sind natürlich ihre ausgedehnten, weißen Sandstrände – über 150 Kilometer insgesamt – die zu den schönsten Europas zählen. Im Norden, vor der Hafenstadt Corralejo, bietet das Naturschutzgebiet Parque Natural de Corralejo mit seinen großen Sanddünen ein fantastisches Panorama vor türkisblauem Meer, mit dem Inselchen Lobos und Lanzarote im Hintergrund.

Im Süden liegen die Playas de Sotavento de Jandía, die zusammen den längsten Strand Fuerteventuras ausmachen: Rund 25 Kilometer feiner, weißer bis goldgelber Sand zwischen Costa Calma und Morro Jable. Die zahlreichen Hotels dort haben sich auf Familien, Paare oder Singles spezialisiert, und Sonnenanbeter kommen ebenso auf ihre Kosten wie Sportbegeisterte.

Golf

• Fuerteventura Golf Club: Der Fuerteventura Golf Club in Antigua ist der älteste Golfplatz der Insel. Der 18 Loch Par 72 Platz bietet Ihnen ein großzügiges Übungsgelände: eine Driving Range mit mehr als 50 Abschlägen, ein Putting Green von 800 m2, ein Chipping Green mit einem Bunker. Der Fuerteventura Golf Club liegt an der Carretera de Jandía, Km 11, in Antigua. Innerhalb des Resort-Geländes gibt es mehrere Hotels der 4- oder 5-Sterne- Kategorie oder das luxuriöse Sheraton Fuerteventura mit Blick auf den Golfplatz. Reservierung Hotel + Greenfees unter Tel. +34 928 160 034 oder E-Mail fuerteventuragolf@anjoca.com • www.fuerteventuragolfclub.com

• Golf Club Salinas de Antigua: Ganz in der Nähe befindet sich der Golf Club Salinas de Antigua. 16 der 18 Löcher bieten einen herrlichen Meerblick. Die Anlage wurde vom zweifachen Golf-Weltmeister Manolol Piñeiro entworfen. Der Golfplatz liegt an der Carretera de Jandía, Km 12, in Antigua. Reservierungen unter Tel. +34 928 877 272 oder E-Mail info@salinasgolf.com • www.salinasgolf.com

• Jandía Golf Course: Der einzige Golfplatz im Süden der Insel liegt in Jandía. Der vom nordamerikanischen Designer Ron Kirby entworfene Platz besteht aus 18 Löchern, einem Übungsplatz, Putting-und Chipping-Green. Reservierungen unter Tel. (+34) 928 871 979 oder E-Mail booking@jandiagolf.comwww.jandiagolf.com

Weitere Infos zu Golfplätzen auf den Kanaren finden Sie auf http://www.hallokanarischeinseln.com/golfplatze/

Nach oben

 

Windsurfen & Kiteboarding

Fuerteventura gilt als Paradies für Wind- und Kitesurfer. Zahlreiche Anbieter vermieten Ausrüstungen und bieten Kurse an. So zum Beispiel an der Playa de Sotavento René Egli. Hotel Meliá Gorriones. Costa Calma, Tel. +34 928 547 483, info@rene-egli.com, www.rene-egli.com

Nach oben

 

Strandsegeln

Wer sich nicht aufs Meer hinauswagt, aber das Segelerlebnis nicht missen möchte, kann auf Fuerteventura „landsegeln“. Bei diesem Sport kann man auf einem Segelwagen über den Strand von Corralejo düsen. Infos unter www.landsailing.es

Nach oben