Legale Zuwanderung boomt


Nach Angaben des spanischen Arbeitsministeriums leben derzeit (Stichtag war der 31. März dieses Jahres) knapp über 3,2 Millionen Ausländer in Spanien, die über eine Aufenhaltsgenehmigung bzw. Residencia verfügen.

Das sind 215.000 (bzw. 7,1%) legale Residenten mehr, als bis zum 31. Dezember 2006 in Spanien registriert waren. Die meisten der legal in Spanien lebenden Ausländer sind bei einem katalanischen Einwohnermeldeamt registriert, gefolgt von Madrid, der Comunidad Valenciana und Andalusien.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.