Die Reisefreude der Spanier steigt


Laut einer Studie des Reiseportals Lastminute.com werden diesen Sommer 86% der Spanier eine Urlaubsreise unternehmen. Im Vergleich zum vergangenen Sommer bedeutet dies einen Anstieg um immerhin 4%. Des Weiteren ergaben die Umfragen der Studie, dass 45% der Reisenden ihre Urlaubspläne bereits im Juni durch feste Reservierungen besiegelt hatten, während die übrigen 55% eine Last-Minute-Buchung vorziehen. Das beliebteste Reiseziel der Spanier ist und bleibt auch in diesem Jahr Spanien. Urlaub im eigenen Land machten 52% der Reisenden – knapp 33% davon auf dem Festland und 20% auf den Balearen und den Kanaren. Unter den internationalen Zielen liegen Italien und die Karibik vorn. Im Schnitt wird die Dauer der Urlaubsreisen der Spanier diesen Sommer 12,64 Tage betragen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.