„The Witcher“: 2-Wochen-Dreh auf Gran Canaria


Cabildo-Präsident Antonio Morales (2.v.r.) mit Mitgliedern des Filmteams. Foto: cab Gran canaria

Gran Canaria – Zwei intensive Wochen auf Gran Canaria liegen hinter dem Filmteam von „The Witcher“, der achtteiligen Fantasy-Saga, die vom Video-Streaming-Portal Netflix produziert wird. Gedreht wurde in Maspalomas, am Roque Nublo, in Cuevas Blancas, Tamadaba und Agaete. Die Titelfigur wird von Henry Cavill gespielt, der u.a. in „Man of Steel“ (2013) den Superman darstellte. Nun kommt er als Monsterjäger auf die Leinwand. Nächster Drehort für „The Witcher“, dessen Produktion in Budapest startete, ist La Palma.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: