Hunde fallen über die Leiche ihrer deutschen Besitzerin her


Einen äusserst makabren Fund hat am Mittwoch die Putzrau einer deutschen Renterin auf La Palma gemacht, als sie in deren Wohnung kam. Auf dem Boden fand sie die Leiche der Frau, die dort offenbar seit mehreren Tagen lag und von ihren eigenen Hunden angefressen worden war.

Die genaue Todesursache ist bisher unklar, die Guardia Civil vermutet jedoch, dass die Frau gestürzt sein könnte und sich dabei den Kopf blutig geschlagen hat. Durch den Geruch des Bluts und aufkommenden Hunger haben die Hunde vermutlich angefangen, Teile des Gesichts und die Weichteile aufzufressen.

Die verwitwete Frau lebte allein mit ihren vier Hunden und mehreren Katzen in El Paso. Eine Autopsie wird nun die genauen Umstände des Falls klären.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.