Cirque du Soleil im Juli 2019 in Maspalomas


Foto: EFE

Der berühmteste Zirkus der Welt gastiert mit seiner Show TOTEM zunächst einen Monat auf Gran Canaria

Gran Canaria – Das weltbekannte kanadische Unterhaltungsunternehmen Cirque du Soleil wird sein großes weißes Zirkuszelt im kommenden Sommer auf Gran Canaria aufschlagen. Am 16. Oktober wurde in Meloneras von Vertretern des Cirque du Soleil, der Inselverwaltung und des Unternehmens Lopesan das Abkommen bekannt gegeben, das die Show TOTEM am 5. Juli nach Maspalomas bringen wird.

Das einmonatige Gastspiel des Cirque du Soleil soll nach dem Wunsch der Inselbehörden allerdings nur der Beginn eines längeren Aufenthaltes des Entertainment-Unternehmens auf der Insel werden. Auch Finn Taylor, der als Vizepräsident des Unternehmens die Gran Canaria-Tour vorstellte, ließ durchblicken, dass Gran Canaria, abhängig vom Erfolg von TOTEM im kommenden Sommer, als neue „Basis“ für das Unternehmen infrage kommt. „Alles ist möglich. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Partnern für eine Zusammenarbeit, die uns bei der Entwicklung unserer Projekte unterstützen. Wir hoffen, hier die richtige Atmosphäre zu schaffen, um an einen festen Standort denken zu können“, erklärte Taylor bei der Präsentation.

Obwohl der Cirque du Soleil schon zuvor mit mehreren seiner berühmten Shows die Kanarischen Inseln besucht hat, wird 2019 das erste Jahr sein, in dem er sein großes weißes Zirkuszelt, bekannt als „Le Grand Chapiteau“, auf den Inseln aufbauen wird. Standort wird der Vorplatz des Tagungszentrums ExpoMeloneras. Das Feriengebiet im Süden von Gran Canaria rangiert im landesweiten Ranking der Urlaubsgebiete mit den meisten Übernachtungen auf Platz drei. Die Inselverwaltung, die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana und die Unternehmensgruppe Lopesan hoffen auf den Erfolg der Vorstellungen von TOTEM, um den Unterhaltungsgiganten zum Bleiben zu veranlassen.

Obwohl bei der Präsentation wiederholt von einem zweimonatigen Gastspiel auf Gran Canaria die Rede war, wird der Tour-Zeitraum auf der Insel bei den Kartenvorverkaufsstellen (ww.cirquedusoleil.com, www.elcorteingles.es) mit einem Monat angegeben. Karten können bereits jetzt vorbestellt werden.

Am 16. Oktober fand in ExpoMeloneras die Präsentation der Gran Canaria-Sommertour 2019 des Cirque du Soleil statt. Der Vizepräsident des Unterhaltungsgiganten, Finn Taylor, präsentierte das Abkommen mit Lopesan und ließ die Tür für einen längeren Aufenthalt auf Gran Canaria offen. Foto: EFE

Die Show

Cirque du Soleil beschreibt TOTEM als eine Reise durch die Evolution der Menschheit: „TOTEM verfolgt die Entwicklung des Menschen von seinen amphibischen Ursprüngen bis hin zum neuzeitlichen Traum vom Fliegen. Die Charaktere bewegen sich auf einer Bühne, die an eine Riesenschildkröte erinnert, dem Ursprungssymbol vieler antiker Zivilisationen. TOTEM ergründet die Bande zwischen dem Menschen und anderen Gattungen, seine Träume und sein unendliches Potenzial.“ TOTEM bietet dem Publikum atemberaubende Darbietungen am statischen Trapez, auf Rollschuhen, auf Einrädern, an Ringen und auf dem Russischen Balken. Dabei werden wie stets beim Cirque du Soleil Eleganz, Artistik, Präzision und Schönheit das Publikum in den Bann ziehen.

45 Artisten und Akrobaten aus 20 Ländern stehen bei TOTEM auf der Bühne. Die Show wurde 2010 vom kanadischen Theaterregisseur Robert Lepage für den Cirque du Soleil kreiert. Lepage führte zuvor bereits bei der Show KÀ Regie, die heute eine der permanenten Shows des Cirque in Las Vegas ist.

Generic

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: