Dezember, 2019

18dez(dez 18)10:0009jan(jan 9)20:00Krippenausstellungen

Details

In Las Palmas ist eine riesige Krippe aus Sand zu besichtigen, und in La Orotava sind 36 „Belenes“ auf einer Besichtigungsroute zu bewundern

Kanarische Inseln – In allen Gemeinden auf den Inseln finden jetzt weihnachtliche Veranstaltungen wie Konzerte, Märkte usw. statt. Jede Gemeinde stellt dazu ihr eigenes Festprogramm auf, das über die Website der Stadt abrufbar ist oder als Flyer im Rathaus erhältlich ist.

Ganz besondere Tradition hat auf den Inseln der Krippenbau, und überall können jetzt kunstvoll und mit viel Liebe zum Detail angefertigte Weihnachtskrippen besichtigt werden.

Zur Besichtigung kann unter anderem die Krippe im Cabildo in Santa Cruz de Tenerife empfohlen werden, die bis 6. Januar von 9.00 bis 15.00 und von 16.00 bis 21.30 Uhr geöffnet ist (am 24. und 31. Dezember nur vormittags, am 1. und 6. Januar nur nachmittags).

In La Orotava lohnt es sich, Zeit für eine „Krippentour“ einzuplanen. 36 künstlerisch gestaltete und handgearbeitete Krippen sind dieses Jahr zu bewundern. Sie sind in Privathäusern, Kirchen, Ausstellungsräumen und Geschäften aufgebaut. Infos zu Adressen und Öffnungszeiten gibt es im Touristeninformationsbüro.

Auch die Stadt La Laguna hat dieses Jahr eine Besichtigungstour für sechs Krippen im historischen Stadtkern zusammengestellt (Infos dazu auf  www.lalaguna.es).

In Puerto de la Cruz hat der Krippenbauerverband San Francisco de Asís erneut eine wunderbare Ausstellung zusammengestellt, in der zahlreiche Krippen verschiedener Stile und Epochen gezeigt werden. Die „Exposición de Belenes“ in der Calle Zamora 4 ist bis 9. Januar von 10.00 bis 13.00 und von 16.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Wahrlich beeindruckend ist die Krippe aus Sand, die alljährlich von Sandkünstlern aus aller Welt am Strand Las Canteras in Las Palmas de Gran Canaria angefertigt wird. Sie ist täglich  von 9.00 bis 22.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Und im Casa-Museo Antonio Padrón in Gáldar (ebenfalls auf Gran Canaria) kann bis 12. Januar eine Ausstellung mit 40 künstlerischen Weihnachtskrippen verschiedenster Stile, die private Sammler zur Verfügung stellen, besichtigt werden. Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Mehr

Zeit

Dezember 18 (Mittwoch) 10:00 - Januar 9 (Donnerstag) 20:00

Ort

Verschiedene Locations

Schreibe einen Kommentar

*