Mietkosten explodieren


Foto: Pixabay

Kanarische Inseln – Wie das Immobilienportal pisos.com festgestellt hat, sind die Mietpreise auf den Kanarischen Inseln in den vergangenen zwölf Monaten geradezu explodiert. Im Laufe des letzten Jahres sind die Kosten für Mieten um 17% gestiegen, sodass im Juni eine Durchschnittswohnung mit einer Größe von 97 Quadratmetern monatlich 918 Euro kostete. Die Immobilieninflation bei der Miete hat sich auf den Inseln seit Jahresbeginn zudem verstärkt, denn seit Januar wurde ein Preisanstieg von 9,68% verzeichnet. Im Juni belegten die Kanarischen Inseln den sechsten Platz im Mietpreisranking der Regionen.

Package offer

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: