Hochzeit im Urlaub


© Wochenblatt

Kampagne bewirbt die Inseln als Hochzeitsort und Flitterwochenziel

Dort heiraten, wo die Flitterwochen beginnen? Die Kanarischen Inseln bilden den idealen Rahmen für Hochzeiten und das Tourismusförderungsunternehmen der Kanarenregierung (Promotur) möchte die Aufmerksamkeit derjenigen auf die Inseln lenken, die vorhaben, sich das Jawort zu geben.

Die Leiterin des Tourismusressorts, María Teresa Lorenzo, stellte neulich gemeinsam mit der Geschäftsführerin von Promotur eine neue Werbekampagne vor, bei der die Inseln als „Hochzeitsparadies“ beworben werden. 

Die Kampagne findet simultan in neun Ländern, darunter auch Deutschland, statt und hat die Besonderheit, dass die aktive Teilnahme mit einem erstaunlichen Hauptgewinn belohnt wird. Der Gewinner der Aktion bekommt eine Hochzeit auf Lanzarote im Gesamtwert von sage und schreibe 27.600 Euro. Inbegriffen sind u.a. Flugkosten, Unterbringung und Hochzeitsbankett für 100 Personen. Die Teilnahme ist über www.siquie

roislascanarias.com möglich, indem ein „Widmungs-Album“ kreiert wird, in das Freunde ihre guten Wünsche für das Hochzeitspaar eintragen bzw. erklären, weshalb das Paar eine Traumhochzeit verdient. Die Aspiranten mit den meisten Widmungen werden Sieger und damit Gewinner der Traumhochzeit.

María Teresa Lorenzo erklärte, dass der Hochzeitstourismus ein immer bedeutenderer Wirtschaftsfaktor wird, mit bedingt durch die unvergleichlichen Landschaften und das hervorragende Klima der Inseln.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.