Zigaretten-Verkauf gesunken


Seitdem am 1. Januar dieses Jahres in Spanien das Antitabak-Gesetz in Kraft getreten ist, wurden 4,2% weniger Zigaretten-Schachteln als im Vergleichszeitraum des Vorjahres verkauft.

Das Gesundheitsministerium zeigte sich äußerst erfreut über „diese gute Nachricht“ und hofft, dass dieser Rückgang in den kommenden Monaten noch deutlicher wird. Die Region, in der der Zigaretten-Verkauf am meisten gesunken ist, war dabei ausgerechnet Madrid, deren Regionalregierung gerade versucht, mit einem eigenen Dekret verschiedene Abschnitte des Antitabak-Gesetzes zu lockern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.