Zahl der Online-Einkäufe steigt


Immer mehr Verbraucher kaufen über das Internet

Einer Umfrage von American Express zufolge werden dieses Jahr 36% der Spanier ihre Weihnachtsgeschenke online kaufen.

Außerdem zögern immer mehr Spanier den Zeitpunkt der Weihnachtseinkäufe hinaus. Während im vergangenen Jahr noch 50% der Befragten bereits im November einkauften, sind es in diesem Jahr nur noch 43%. Jeder Zehnte  will bis zum letzten Moment warten und Sonderangebote nutzen.

Der Großteil der Internet-Einkäufer bezahlt mit Kredit- bzw. Debit-Karte, weil diese Zahlungsmethode als bequem und sicher angesehen wird und die Möglichkeit der Finanzierung bietet. Allerdings werden nur 8% der Weihnachtseinkäufe tatsächlich in Raten abbezahlt.

Auf die Frage, wie sie ihre finanziellen Möglichkeiten für das kommende Jahr einschätzen, zeigten sich 40% der Befragten optimistisch. Über die Hälfte zieht sogar eine größere Ausgabe, beispielsweise für eine Reise, in Betracht.

Die Zahl derjenigen, die davon ausgehen, dass sich die Wirtschaftslage Spaniens im kommenden Jahr weiter verschlechtert, ist von 20% auf 11% gesunken. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.