Umstrittenes Bahnhofsprojekt


© EFE

Der britische Stararchitekt Norman Foster hat den Wettbewerb für den Entwurf der zukünftigen Station des Hochgeschwindigkeitszugs AVE in Ourense gewonnen.

Ourense – Das hat eine Jury vor einigen Tagen  entschieden. Foster präsentierte sein Angebot zusammen mit dem spanischen Ingenieurbüro GOC des Architekten Juan Carlos Cabanelas und ging aus insgesamt sieben Bewerbern als Sieger hervor. Die Entwurfkosten für das Projekt beliefen sich auf rund vier Millionen Euro. Die PP-Fraktion in der Stadtverwaltung von Ourense hatte sich gegen das Projekt ausgesprochen und einen unterirdischen Bahnhof verlangt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.