Teurer Bewegungsmangel


Durchschnittlich sitzt jeder Spanier 218 Minuten am Tag vor dem Fernseher was im krassen Gegensatz zu der für sportliche Betätigung aufgewendeten Zeit steht: Lediglich 171 Minuten in der Woche geht der Spanier zu Fuß.

Dies berichtet das Observatorio de la Obesidad, das sich mit dem Problem der Fettleibigkeit beschäftigt. Nach Auskunft dieser Einrichtung belasten Übergewicht und Fettleibigkeit in Spanien das Gesundheitswesen mit jährlichen Kosten in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Das Observatorio de la Obesidad  ist an einem Projekt des spanischen Bildungs- und Gesundheitsministeriums beteiligt, das zum Ziel hat, den Sport und eine gesunde Ernährung zu fördern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.