Teure Schulbildung


Madrid – Die Verbraucherschutzorganisation OCU hat untersucht, wie viel eine Familie durchschnittlich pro Kind im Alter von 3 bis 17 Jahren im bevorstehenden Schuljahr ausgeben wird: 1.212 Euro. Im Durchschnitt kommen bei einer öffentlichen Schule 841 Euro pro Schuljahr an Kosten auf die Eltern zu, bei einer subventionierten Privatschule 1.856 Euro, bei einer reinen Privatschule 4.086 Euro. Nach Stufen getrennt, ist der Unterschied gering: im Kindergarten fallen durchschnittlich 1.236 Euro im Jahr an, in der Grundschule 1.368 Euro, in der Sekundarstufe I 1.161 Euro, in der Sekundarstufe II 1.073 Euro. Den größten Anteil macht die Schulgebühr von durchschnittlich 145 Euro aus (subventionierte Gesamtschule: 126 Euro, Privatschule: 392 Euro).

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: