Silberner Anker für kanarische Fischer

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Barcelona/Teneriffa – Der Seenotrettungsdienst und der Radiosender Radio Nacional de España haben dem Fischkutter „Nuevo Carmen Nieves“ aus Santa Cruz de Tenerife den diesjährigen „Silbernen Anker“ für seine Beteiligung an Immigranten-Rettungsaktionen verliehen.

Die Preisverleihung fand Ende Oktober im Rahmen der Bootsmesse Salón Náutico de Barcelona statt. Der „Silberne Anker“, der alljährlich die geleistete Hilfe bei Seerettungsaktionen belohnt, wurde vom Kapitän des kanarischen Fischkutters, José Miguel Castellanos, in Emfpang genommen. Das Fischereischiff hatte am 31. März dieses Jahres 130 Meilen südlich von El Hierro in einer komplizierten Rettungsaktion 23 Flüchtlinge aus ihrem beschädigten Boot gerettet.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.