Schlechte Manieren


Generalstaatsanwalt Cándido Conde-Pumpido hat den Staatsanwalt am Nationalgericht, Pedro Rubira, zu einer Geldstrafe von 900 Euro wegen Rücksichtslosigkeit gegenüber seinen Bodyguards verdonnert.

Zwischen Rubira und den beiden Männern war es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, nachdem sie mehr als drei Stunden gewartet hatten, während er sich in einem Pub mit Freunden unterhielt und sie ihn schließlich fragten, wie seine weiteren Pläne seien, damit sie sich entsprechend organisieren könnten. Darauf belegte er sie mit mehreren Schimpfworten und drohte ihnen. Schließlich stieg er aus dem Auto und diskutierte auf der Straße weiter, wodurch der Verkehr unterbrochen wurde. Die Sicherheitsbeamten beklagten sich auf ihrer Dienststelle, sodass sich der Generalstaatsanwalt genötigt sah, seinen Untergebenen zu bestrafen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.