Recycling noch unterentwickelt


In Spanien werden über eine Milliarde Batterien im Jahr verbraucht. 15% davon werden in den dafür vorgesehenen Sonderbehältern eingesammelt, doch nur 7,5 Millionen, also nur etwa 1%, gelangen in den Recycling-Kreislauf.

Wie die spanische Vereinigung für das Einsammeln von Batterien, Akkus und Handys, AERPAM, in diesem Zusammenhang erklärt, gibt es bislang landesweit nur zwei Unternehmen (im Baskenland und in Katalonien) die in der Lage sind, diese extrem umweltverschmutzenden Abfälle richtig zu entsorgen. Der Großteil der verbrauchten Batterien landet jedoch auf Sonderdeponien, wo sie zwar in Sicherheitszylindern mit einer Aufnahmekapazität von 200 Litern gelagert, nicht aber auf irgendeine Art behandelt werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.