Protokoll-Probleme


© EFE

Das spanische Kronprinzenpaar Felipe und Letizia hat nicht an der Hochzeit von Albert von Monaco und seiner Braut Charlene teilgenommen.

Monaco/Madrid – Die Gründe dafür waren protokollarischen Charakters. Die Einladung ist nämlich an König Juan Carlos ergangen, doch der war nach seiner kürzlichen Operation noch rekonvaleszent und konnte nicht teilnehmen. Bei der Hochzeit von Prinz William in London, waren Königin Sofia und das Kronprinzenpaar zu Gast, doch da handelte es sich um einen Prinzen und nicht um ein Staatsoberhaupt, wie es bei Albert von Monaco der Fall ist, verlautete aus dem Zarzuela Palast. Anwesend war Pilar von Borbón, die Schwester von König Juan Carlos. Sie ist als Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees COI mit Albert von Monaco befreundet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.