Präsident des Gerichtshofs lehnt Ehrenmedaille ab


Unabhängigkeit bewahren

Jesús María Barrientos, Präsident des Obersten Gerichtshofs von Katalonien, TSJC, hat in einem Schreiben an das Innenministerium mitgeteilt, dass er auf die Ehrenmedaille der Polizei, die ihm zugedacht sei, verzichte. Er wolle seine Unabhängigkeit bewahren, und da sei es wenig opportun, eine derartige Auszeichnung entgegenzunehmen. Der Gerichtshof, dem Barrientos vorsteht, hatte erst am 19. September entschieden, das Verfahren gegen den katalanischen Ex-Präsidenten Artur Mas und zwei weibliche Mitglieder seiner Regierung wegen der Unabhängigkeits-Befragung vom 9. November 2014 zu eröffnen. Das hatte das Innenministerium dazu bewogen, den Gerichtspräsidenten anlässlich des Festes des Heiligen Schutzengels, des Schutzpatrons der Polizei, auszuzeichnen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen