Politischer Aufstieg


© EFE

Ana Botella, die Frau von Expräsident José María Aznar, die dem Stadtrat von Madrid angehört, hat nach den Gemeindewahlen vom 22. Mai erheblich an politischem Einfluss gewonnen.

Madrid – Wie Bürgermeister Alberto Ruiz-Gallardón bei der Verteilung der Ressorts bekannt gab, bleibt Botella weiterhin seine zweite Stellvertreterin und Stadtverordnete für Umweltfragen. Außerdem wurden ihr jedoch zwei weitere Ressorts zugeteilt: die Ämter für Planung und Neuordnung der Mobilität. Damit ist Ana Botella zukünftig auch für Sanktionen und Verkehrsstrafen, für die Abschleppdienste und für den Einsatz der Polizei im Stadtverkehr zuständig.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.