Politikergehälter im Internet


Seit Anfang Februar können über das Internet die Gehälter von Spaniens Abgeordneten eingesehen werden.

Madrid – So wissen die Bürger nun, dass beispielsweise der derzeitige Vorsitzende des Abgeordnetenkongresses, der Sozialst Manuel Marín, drei Mal mehr verdient als die übrigen Parlamentarier. Alle Abgeordneten erhalten ein Brutto-Mindestgehalt von 2.918,64 Euro monatlich. Parlamentarier, die Regionen außerhalb Madrids vertreten, erhalten zusätzlich 1.700 Euro für die Unterkunft (Madrider Parlamentarier steht diesbezüglich ein Plus von 812 Euro zu). Demnach bezieht ein Großteil der Abgeordneten ein Brutto-Gehalt von etwa 4.600 Euro. Dem Vorsitzenden des Abgeordnetenkongresses stehen hingegen 14.600 Euro pro Monat zu, mehr als dem spanischen  Ministerpräsidenten, der jährlich etwa 90.000 Euro verdient. Natürlich handelt es sich hierbei nur um Grundgehälter, Transportkosten und Spesen sowie diverse andere Sondervergütungen wurden hierbei nicht mit eingerechnet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.