Passagierrekord

AENA_pixabay

Mehr als 275 Millionen Fluggäste auf spanischen Flughäfen

Madrid – Die Flughäfen des spanischen Betreibers AENA schlossen 2019 wieder als neues Rekordjahr ab. Mit 275,2 Millionen Fluggästen wurde das Ergebnis des Vorjahres um 4,4% übertroffen. Zum sechsten Mal in Folge wurde ein neuer Rekord aufgestellt, trotz der schlechten Nachrichten aus dem Tourismus-Sektor.
AENA gab bekannt, auf internationalen Flügen seien 189 Millionen Passagiere und auf nationalen Flügen 86 Millionen Passagiere verzeichnet worden, was einem Anstieg von 4% bzw. 6% entspricht.
Die von der Thomas Cook-Pleite ausgelöste Krise im Sektor hat sich besonders auf die kanarischen Flughäfen ausgewirkt. So wurden unter den 46 von AENA betriebenen Flughäfen und zwei Heliports nur auf acht Flughäfen weniger Passagiere als im Vorjahr verzeichnet: Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, Girona, Jeréz de la Frontera, Vigo, Zaragoza und Valladolid.
Die kanarischen Flughäfen verzeichneten 45,02 Millionen Passagiere, was einem Minus von 0,6% entspricht, und auf die Pleite von Thomas Cook und den Rückgang des deutschen Urlauberquellmarktes zurückgeführt wird. Besonders stark brachen auf Fuerteventura die Passagierzahlen ein (-8%). Die Balearen, eine weitere von dem Thomas Cook-Desaster betroffene Region, verzeichnete jedoch einen Anstieg der Besucherzahlen.
Der Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas konnte im vergangenen Jahr seinen Vorsprung vor Barcelona-El Prat ausbauen. Madrids Airport verzeichnete 61,7 Millionen Passagiere, in Barcelona waren es „nur“ 52,6 Millionen. An dritter Stelle behauptete sich Palma de Mallorca (29,7 Millionen), gefolgt von Málaga-Costa del Sol (19,8 Millionen). Unter den Top Ten befinden sich auch Gran Canaria (13,2 Millionen) und Teneriffa Süd (11,1 Millionen).

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen