Nur bei korrektem Verhalten


Immerhin 53% der Spanier hätten nichts dagegen, dass Hunden und Katzen zu Stränden, Hotels, Restaurants und anderen öffentlichen Einrichtungen Zutritt gewährt wird.

Dies will der Tierschutzverband El Refugio anhand einer Umfrage festgestellt haben. Das Ergebnis der Umfrage wurde im Rahmen der Hunde- und Katzenschau FELICAN bekannt gegeben. Demnach sind vor allem Haustierbesitzer dafür, den Vierbeinern den Eintritt in bestimmte öffentliche Gebäude zu erlauben, natürlich ein korrektes Verhalten vorausgesetzt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.