Neue Konzessionen für Duty-free-shops


Die nationale Flughafenbetreibergesellschaft AENA hat das weltweit größte öffentliche Vergabeverfahren für Duty-free-Läden eröffnet.

Mehr als 40.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, verteilt auf 26 spanische Flughäfen, darunter sechs auf den Kanaren, stehen im Angebot. Schätzungen zufolge könnten diese 2014 für einen Verkaufsumsatz von 700 Millionen Euro sorgen. Da ein Teil der derzeitigen Konzessionen am 31. Dezember ausläuft, hofft AENA auf den erfolgreichen Abschluss des Vergabeverfahrens bis Anfang 2013.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.