Nachtfahr-Verbot für Anfänger

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die spanische Verkehrsgeneraldirektion prüft derzeit die Möglichkeit, Autofahrern mit weniger als einem Jahr Fahrpraxis das Fahren zwischen 23 und 6 Uhr zu verbieten.

Wie Verkehrsgeneraldirektor Pere Navarro in diesem Zusammenhang erklärte, könnte dies erheblich dazu beitragen, die nächtliche Unfallquote zu senken. Erfahrungsgemäß seien vor allem junge, unerfahrene Autofahrer nachts besonders gefährdet. Das zeige auch die Statistik, denn bei 18% der nachts geschehenden Autounfälle mit Todesopfern saßen unerfahrene Fahrer am Steuer.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.