Miss Tenerife wurde Miss España


© EFE

Zum sechsten Mal gewann eine Kandidatin von Teneriffa

Oropesa del Mar Patricia Yurena Rodríguez Alonso, die Kandidatin, die bei der Gala zur Wahl der Miss España 2008 für die Provinz Santa Cruz de Tenerife antrat, wurde am 2. März in Oropesa del Mar, Castellón, tatsächlich zur Schönsten des Landes gekürt.

Oropesa del Mar – Die aus Granadilla de Abona stammende Tinerfeña, die erst vier Tage nach der Gala volljährig wurde, wird ab sofort für mindestens ein Jahr in Madrid leben und Spanien als schönste Frau des Landes weltweit vertreten. Mit ihrer Wahl ist Santa Cruz de Tenerife die spanische Provinz aus der die meisten Miss Españas hervorgegangen sind. Sechs um konkret zu sein.

Den zweiten und dritten Platz erreichten bei dem Schönheitswettbewerb Claudia Mo­ro, die für die Region Ma-drid antrat, und Alexandra Andreu, die Kandidatin von Zaragoza.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.