Minderjährige quälten Behinderte


In Sevilla wurden Mitte Februar neun Minderjährige wegen Quälens einer behinderten Mitschülerin zu Sozialdienst verurteilt. Die neun Schüler, acht Jungen und ein Mädchen, hatten ihr Opfer, ein Mädchen mit Down-Syndrom, wiederholt verhöhnt und verbal gequält.

Sevilla – Ihre Handlungen hatten sie mit einer in einem Handy integrierten Kamera gefilmt und die Aufnahmen über das Internet verbreitet.

Aufgedeckt worden war der erschütternde Fall ausgerechnet von der Mutter eines der Täter, die die Filme auf dem PC ihres Sohnes entdeckte und die Direktorin der Schule informierte. Diese wiederum alarmierte die Polizei und erstattete Anzeige. Ein Jugendrichter verurteilte die Täter nun zu zwischen 60 und 10 Stunden Sozialdienst in einem Zentrum für psychisch Kranke.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.