„Manolos“ endlich auch in der Hauptstadt erhältlich


Der Welt berühmtester Schuhmacher hat jetzt auch ein Geschäft in Madrid eröffnet.

Madrid – Der von der Insel La Palma stammende Designer Manolo Blahnik, dessen Schuhkreationen für Damen schon so berühmte Füße wie die von Lady Di, Madonna, Jacqueline Kennedy, Paloma Picasso oder Jennifer Lopez bekleidet haben, bietet seine Modelle jetzt auch zahlungskräftigen Kunden in Spaniens Hauptstadt an. Ein Muss für den Erwerb eines Paars „Manolos“ ist aber nicht nur ein gut gefülltes Portemonnaie. Wenn Frau die hohen Stöckel tragen möchte, muss sie über gute Balance verfügen, denn eines haben alle Schöpfungen des Designers gemein: Sie sind mörderisch hoch. 1942 als Sohn eines Tschechen und einer Spanierin auf La Palma geboren, wuchs Blahnik auf der Bananenfinca seiner Eltern auf. Heute ist er der König der Schuhwelt und seine „Manolos“ sind in der High Society immer mit dabei. 2002 wurde Manolo Blahnik übrigens zum Ehrenbürger der Insel La Palma ernannt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.