Konsumanstieg erwartet


850.000 Zeitarbeiter an Weihnachten

Dieser Tage hat die Zeitarbeitsfirma Adecco bekannt gegeben, dass der Sektor mit dem Abschluss von 850.000 Arbeitsverträgen rechnet. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg von 16%. Allein Adecco rechnet mit 130.000 neuen Leiharbeitnehmern in ihrer Datei.

Es handelt sich um Personen, die vor und während der Weihnachtskampagne sowie im Schlussverkaufsmonat Januar sich für einen Posten vorwiegend im Lebensmittelgewerbe, in der Hotellerie oder im Klein-  und Großhandel interessieren. 

Ein Vertreter der Zeitarbeitsfirma erklärte, dass die durchschnittlichen Ausgaben der spanischen Haushalte seit Jahresbeginn einem positiven Trend gefolgt seien und die Wirtschaft mit dem besten Weihnachtsgeschäft der letzten Jahre rechne. Im November und Dezember 2014 sowie im Januar dieses Jahres kurbelte das Konsumverhalten der Verbraucher die Wirtschaft an. Die Nachfrage nach Arbeitnehmern für die Sektoren Schönheit, Wellness, Luxus, Elektronik, Spielwaren, Parfümerie und Kosmetik stieg erheblich an. Besonders gesucht seien Kräfte für die Kundenbetreuung und den Verkauf. 

Regional betrachtet werden die Zeitarbeitsunternehmen die meisten Arbeitsverträge in Valencia abschließen, gefolgt von Katalonien und Madrid. In allen Regionen, ausgenommen Kantabrien und das Baskenland, wird von einem Anstieg der Abschlüsse von über 10% ausgegangen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.