Keine automatischen Preiserhöhungen mehr


Die Zentralregierung wird die staatlich geregelten Preise im Transport- und Kommunikationswesen sowie bei der Stromversorgung von der Inflation abkoppeln.

Madrid – Bisher wurden diese Preise automatisch angehoben, wenn der Verbraucherpreisindex (Índice de Precios al Consumidor, IPC) gestiegen war. Ab dem 1. Januar 2014 wird es also keine automatische Preiserhöhung mehr bei den öffentlichen Diensten geben; die Anbieter dürfen diese nur im Falle steigender Kosten verteuern und müssen eine entsprechende Rechtfertigung abgeben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.