Jawort auf Kredit


Eine Hochzeitsfeier mit 100 Gästen kostet spanienweit durchschnittlich 21.000 Euro. In der Region Madrid kann sich die Rechnung für den „schönsten Tag“ im Leben der Frischvermählten im Schnitt auf bis zu 24.115 Euro belaufen.

Am billigsten sind Hochzeitsfeiern derzeit hingegen auf den Kanarischen Inseln, wo die Kosten für das Fest um die 18.350 Euro betragen. Meistens wird das Brautpaar dabei finanziell von den Eltern unterstützt. Allerdings müssen auch immer häufiger Kredite aufgenommen werden, um die Kosten aufbringen zu können. Am teuersten ist dabei das Festmahl, das je nach Fall zwischen 55 und 120 Euro pro Gast kosten kann.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.