„Jahrmarkt der Eitelkeiten“ jetzt auch in Spanien


Seit Ende August gibt es auch eine spanische Ausgabe des legendären Magazins Vanity Fair, das in den USA, Großbritannien, Deutschland und Italien erscheint.

Die ursprünglich britische Zeitschrift, deren Inhalt eine Mischung aus Artikeln um Kultur, bekannte Persönlichkeiten aus Unterhaltung und Politik sowie aktuelles Geschehen ist, wird im Condé Nast Verlag verlegt. Die spanische Vanity Fair wird monatlich in einer Ausgabe von 300.000 Exemplaren erscheinen und kostet 3,50 Euro. Die Themenauswahl wird nur zu etwa 20% mit den anderen Ausgaben übereinstimmen und ist auf eine Leserschaft zwischen 28 und 42 Jahren zugeschnitten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.