Handy-Manie


In 2007 werden rund drei Milliarden Menschen –fast die Hälfte der Weltbevölkerung – im Besitz eines Mobiltelefons sein.

Die Handy-Manie, die selbst die kühnsten Prognosen weit übertroffen hat, sorgt dafür. Wie Motorola-Präsident Sir David Brown während einer Konferenz zugegeben hat, rechnete die Industrie Mitte der 80er Jahre damit, dass im Jahr 2000 rund 900.000 Menschen ein Mobiltelefon besitzen würden. Als das neue Jahrtausend anbrach, sah die Realität anders aus: täglich wurden 900.000 Mobilitelefone verkauft.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.