Frauen weniger angeregt


Eine Forschergruppe der Universität von Barcelona hat entdeckt, dass Männer und Frauen unterschiedlich auf den Genuss von Kaffee reagieren.

Barcelona – Für den Versuch haben 668 Studenten zu verschiedenen Tageszeiten je einen Espresso mit 100 mg Koffein getrunken. Jeweils danach wurde unter anderem die Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit der Probanden überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass der Kaffee zwar auf beide Geschlechter eine anregende Wirkung hatte, diese bei den Männern jedoch deutlich stärker war. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift „Progress in Neuro-Psychopharmacology & Biological Psychiatry“ veröffentlicht.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.