Fan-Familie


© EFE

König Juan Carlos und Familienmitglieder beim Stierkampf in Jerez

König Juan Carlos war schon immer ein Anhänger des Stierkampfs. Seit seiner Abdankung hat er nun noch mehr Zeit, um diesem „Hobby“ nachzugehen und die Veranstaltungen mit berühmten Toreros und die Züchter von Kampfstieren zu besuchen.

Kürzlich war er in Jerez, um den berühmten Stierkämpfer José Tomás zu erleben. In seiner Begleitung seine Tochter, Infantin Elena, und deren Töchterchen Victoria. In den kommenden Wochen, so ließ der König wissen, werde er auch die Stierkämpfe besuchen, die im Rahmen der Fiestas von San Isidro alljährlich in Madrid stattfinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.