Extremsportler schwimmt vom Festland nach Ibiza


Der spanische Langstreckenschwimmer David Meca ist als erster Mensch vom spanischen Festland auf die Balearen-Insel Ibiza geschwommen.

Der Rekordsportler war am Mittwoch in Javea bei Alicante aufgebrochen und kam Donnerstag früh nach 110 Kilometern und 22,5 Stunden in San Antonio (Ibiza) völlig erschöpft an.

Weitere Infos finden Sie im neuen Wochenblatt – ab Mittwoch, 11. Januar am Kiosk.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.