„Brückentage“ sollen reduziert werden


Xavier Thibault, Abteilungsleiter innerhalb des Arbeitsministeriums, gab bekannt, derzeit verhandele man intensiv mit der Bischofskonferenz und den autonomen Regionen über die Vorverlegung von Feiertagen.

Diese sollen auf einen Montag verschoben werden, um die Anzahl der sogenannten puentes zu verringern (bei Feiertagen, die auf einen Dienstag oder Donnerstag fallen, wird oftmals der dazwischen liegende Montag bzw. Freitag zum „Brückentag“ erklärt, und es wird ebenfalls nicht gearbeitet). Laut Thibault könnten erstmals 2014 drei Feiertage umverlegt werden: der 15. August (Mariä Himmelfahrt), der 1. November (Allerheiligen) und der 6. Dezember (Jahrestag der spanischen Verfassung).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.