Boom bei Nikotinpflastern


Seit am 1. Januar 2006 das neue Antitabak-Gesetz in Spanien in Kraft getreten ist, macht sich ein deutlicher Trend zum Nichtraucherdasein unter der Bevölkerung bemerkbar.

Wie das Pharmaunternehmen Pfizer Consumer Healthcare mitteilte, ist der Verkauf von Nikotinpflastern zur Rauchentwöhnung um 158% gestiegen. Allerdings sucht nur jeder zehnte Raucher Hilfe, um von der Sucht loszukommen. Am häufigsten wird dabei auf die beliebten Kaugummis und auf Nikotinpflaster zurückgegriffen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.