Bilanz des Schreckens


2005 wurden in Spanien 62 Frauen durch ihre Lebensgefährten, Ehemänner oder Expartner ermordet.

Auf der schwarzen Liste stehen die Kanarischen Inseln an vierter Stelle, was die Zahl der Todesopfer durch häusliche Gewalt angeht. Sechs Frauen wurden im letzten Jahr auf dem Archipel von ihren Männern getötet. 2004 lag die Mordrate mit 72 Todesopfern noch höher. 2003 wurden 71 Frauen von ihren Partnern oder Expartnern ermordet, 2002 waren es 54.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.