Beleidigungsklage


© Archivfoto: Efe

Politischen Konkurrenten verklagt

Albert Rivera, Chef von Ciudadanos, hat gegen Juan Carlos Monedero, Mitbegründer der linkspopulistischen Partei Podemos, wegen Beleidigung und Verletzung des Persönlichkeitsrechtes eine Klage eingereicht.

Monedero hatte bei der politischen Diskussion mit einer Satirezeitung immer dann, wenn die Rede auf Rivera kam, Gesten gezeigt, als würde er Kokain schnupfen und die Zuhörer damit zum Lachen gebracht. Er habe Albert Rivera sehr erregt erlebt, erklärte er, und berührte dabei immer wieder die Nase und zog die Schulter hoch. Für den liberalen Politiker eindeutig beleidigende Gesten. Das Gericht in Katalonien hat die Klage inzwischen angenommen. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.