Abtreibung mit mittlerem Bildungsstand


42% der Frauen, die in Spanien einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen, sind Ausländerinnen.

Das jedenfalls hat eine Untersuchung von Equipo Daphne, einer privaten Gynäkologen-Organisation, ergeben. Im Rahmen der Untersuchung wurden 2.500 Frauen befragt, die freiwillig abtrieben. Dabei habe sich unter anderem als Durchschnittsprofil eine zwischen 20 und 30 Jahre alte Frau heraus kristallisiert, die nicht verheiratet ist, über einen mittleren Bildungsgrad verfügt, außer Haus arbeitet und normalerweise Verhütungsmittel benutzt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.