Abgesoffen


Knapp fünf Monate nach ihrer Eröffnung musste die U-Bahn-Linie von Palma de Mallorca aus Sicherheitsgründen wieder geschlossen werden.

Palma de Mallorca – Das Star-Projekt des damals amtierenden konservativen Regionalregierungschefs Jaume Matas wurde bei den letzten Regenfällen schlicht und ergreifend überschwemmt. Das eigens für solche Fälle installierte Abpump-System hat schon nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben. Die 7,2 km lange U-Bahn-Strecke  verbindet das Stadtzentrum mit dem Campus der Universidad de las Islas Baleares (UIB). 3,2 km der Strecke, die über insgesamt neun Haltestellen verfügt, verlaufen unterirdisch. Der Bau kostete 130 Millionen Euro.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.