8.323 „Illegale“ wurden 2006 bereits abgeschoben


Viermal mehr als im Vorjahr

8.323 illegal nach Spanien gekommene Immigranten wurden in diesem Jahr bereits abgeschoben.

Madrid – Das Innenministerium hatte für die Rückführungen rund insgesamt 130 Flüge gechartert, die die illegalen Einwanderer unter Polizeischutz in ihre Heimat zurückbrachten. Der Großteil der bislang Abgeschobenen (4.870) waren Senegalesen, gefolgt von den Marokkanern (4.353).

Im Vergleich zu 2005 sind die Rückführungen in diesem Jahr um 400% gestiegen. 2005 wurden insgesamt 2.481 illegale Immigranten mit 35 Flügen in ihre Heimat zurückgebracht.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.