12 Trauben für Glück im neuen Jahr


Mit einem Gehalt von etwas über 70 Kalorien pro 100 Gramm können die Trauben vermutlich nicht für die Gewichtszunahme während der Feiertage verantwortlich gemacht werden.

Wie der Präsident des Winzerverbandes „Uva de Mesa Embolsada de Vinalopó“, José Bernabéu mitteilte, wurden über Silvester in Spanien etwa 1.500 Tonnen Weintrauben verspeist. Die Tradition, das neue Jahr mit 12 Trauben – eine bei jedem Glockenschlag – zu beginnen, besteht in Spanien seit 1909. Damals hatte eine hervorragende Weinlese für einen Überschuss an Trauben gesorgt, der zur Einführung dieser Tradition genutzt wurde. Seither herrscht der Glaube, dass die 12 nach Mitternacht verzehrten Trauben für Glück im neuen Jahr sorgen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.