103-jährige Wahlhelferin


Die Familie wies die Aufforderung zurück

Obwohl im öffentlichen Staatsanzeiger BOE veröffentlicht wurde, dass Bürger über siebzig Jahre nicht mehr als Wahlhelfer herangezogen werden können, hat die 103 Jahre alte Manuela Labrador del Amo aus Hellin bei Albacete die Aufforderung erhalten, an einem der Wahltische als Beobachterin mitzuwirken.

Die Familie, bei der die alte Dame lebt, hat das Schreiben empört zurückgeschickt. Die Gemeindeverwaltung, die für die Versendung der Einladungen zuständig ist, hat sich damit entschuldigt, dass bei der Auslosung der Teilnehmer ein Fehler passiert sei.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.