Der neue PP-Parteichef auf Wahlkampfreise in Katalonien stellte die Kandidaten vor


Pablo Casado. Foto: EFE

Dumme Sprüche

Pablo Casado, seit dem Rücktritt von Mariano Rajoy der Führer der konservativen Partido Popular, ist für seine teilweise paradoxen Äußerungen bekannt. Als er kürzlich in Katalonien die Kandidaten seiner Partei für die Wahlen im kommenden Jahr vorstellte, hat er sich sozusagen selbst übertroffen. „Es gibt viele Katalanen, die gehören zur Partido Partido Popular, nur wissen sie es selbst noch nicht. Nun werden wir dafür sorgen, dass sie es auch bemerken“, erklärte er seinen staunenden Zuhörern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: