Umweltverschmutzung durch Stickoxide!

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Zu Artikel „Titsa reduziert Emissionen – Die in den letzten beiden Jahren erworbenen Busse entsprechen der strengen Abgasnorm Euro 6“

Ständig erlebe ich, dass Busfahrer, welche Hotelgäste bringen oder abholen, den Motor ihres Reisebusses laufen lassen. Das dauert bis zu unglaublichen 15 Minuten.

Ältere Hinweise von betroffenen Busfahrern zählen nicht mehr. Es wurde behauptet, der Motor könne nicht abgestellt werden, da sonst die Klimaanlage nicht mehr in Betrieb wäre. Die Busse von heute haben eine bordeigene Batterie, mit welcher die Klimaanlage betrieben wird. Hinzu kommt die Lärmbelästigung für die Hotelgäste an der Frontseite der jeweiligen Hotels.

Die Hotelmanager kennen das Problem, sehen aber tatenlos zu.

Meine Frage ist: Wie kann dieses Problem beseitigt werden?

Günter Büsing

Puerto de la Cruz

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen