Zufahrt zum Bollullo-Strand gesperrt


Die Straße zum Bollullo-Strand kann heute nicht befahren werden. Foto: WB

Die Fahrbahn wurde durch Steinschlag beschädigt und muss repariert werden

Teneriffa – Wegen Steinschlags ist heute die Zufahrt zum Bollullo-Strand im Gebiet El Rincón bei Puerto de la Cruz gesperrt. Wie Felipe David Benítez, Stadtrat für Straßenbau von La Orotava, erklärte, erfordern Schäden, die durch herabfallende Felsbrocken verursacht wurden, sofortige Reparaturarbeiten, damit Folgeschäden vermieden werden können. Zwar sei die Erneuerung der gesamten Straße in Planung, doch werde die Straßenmeisterei von La Orotava vorab an der beschädigten Stelle tätig werden, um eine sichere Zufahrt zum Strand zu gewährleisten. 

Die Sperrung der Straße hat heute (28.09.2017) um 7.30 Uhr begonnen und endet voraussichtlich um 17.00 Uhr. 

Generic Atlantis

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: