Wenige Kaiserschnitt-Geburten


Das Baskenland und die Kanarischen Inseln sind die beiden autonomen Regionen Spaniens mit der geringsten Rate an Kaiserschnitt-Geburten.

Im Vergleich zum spanischen Durchschnitt von 22%, verlaufen im Baskenland nur 11 und auf den Kanaren 18% der Geburten per Kaiserschnitt. Die Weltgesundheitsorgnisation empfiehlt, dass Geburten möglichst natürlich verlaufen sollten, wobei eine Kaiserschnitt-Quote von 15% als noch akzeptabel angesehen werden könne. Auch mit der Verabreichung der Epidural-Anästhesie bei Geburten sollte es nicht übertrieben werden, lautet der Rat der WHO-Experten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.